Gegen Genitalverstümmelung (FGM)


Seit 1997 engagieren wir uns als Arbeitskreis "Wir brechen ein Tabu" gegen die ritualisierte Gewalt der weiblichen Genitalverstümmelung (FGM). 2001 gründeten wir den gemeinnützigen Verein TABU e.V. - Neben dem Engagement in Deutschland liegt unser Arbeitsschwerpunkt in der Unterstützung des Selbsthilfe-Projekts CAFGEM in Kenia (Ost-Afrika).

http://www.verein-tabu.de/




Copyright © 2018 - www.TRAUMA-INFO.info